Yahoo

Der Suchdienst- und Portal-Anbieter Yahoo! geh?rt zu den am l?ngsten aktiven Suchmaschinen-Betreibern. David Filo und Jerry Yang, zwei Doktoranden der Stanford-Universit?t, entwickelten 1994 unter dem Namen ?Jerry and David’s Guide to the World Wide Web“ zun?chst ein Webseitenverzeichnis, das die Webseiten hierarchisch in Kategorien einordnet. Drei Monate sp?ter ?ndern die Gründer den Namen in ?Yahoo!“ (Yet Another Hierarchical Officious Oracle).

Enorm an Reichweite gewann Yahoo! durch die Aufk?ufe der Suchmaschinen AltaVista, AllTheWeb, Overture und Inktomi, mit denen im Frühjahr 2003 begonnen wurde. Yahoo! nutzte deren Datenbest?nde sowie die von Google für die eigene Suchmaschine. Die Vertr?ge mit Google wurden im Februar 2004 gekündigt, ab diesem Zeitpunkt basierte die Yahoo!-Volltextsuche auf eigener Suchtechnologie. Im Laufe der Zeit wurde das Angebot u.a. um Freehosting (Yahoo!Geocities) und Freemail erweitert (Yahoo!Mail). Weitere Dienste wie das Fotoportal Flickr oder Yahoo! Answers folgten sp?ter.

2007 gab es Fusionsgespr?che zwischen Microsoft und Yahoo!, die jedoch abgebrochen wurden. Dennoch kündigte Microsoft im Februar 2008 an, Yahoo! für 44 Milliarden US-Dollar übernehmen zu wollen und legte ein entsprechendes Angebot vor. Yahoo! lehnte dieses ab. Es folgten Akquisitionen mit verschiedenen Internet-Gemeinschaften sowie eine weltweite Partnerschaft mit Twitter im Februar 2010. Derzeit wird Yahoo! von mehr als 700 Millionen Menschen genutzt.

Weitere Artikel

« zurück zur Wiki-Übersicht

Beiträge in unserem Blog zum Thema Yahoo:

一线高清视频观看在线,一本之道高清视频在线观看,暖暖视频大全高清免费动漫